Cookies und Verarbeitung personenbezogener Daten

Das Gesetz über personenbezogene Daten (1998: 204), allgemein als PuL bezeichnet, zielt darauf ab, Menschen durch die Verarbeitung personenbezogener Daten vor Verletzungen ihrer persönlichen Integrität zu schützen. Personenbezogene Daten sind alle Arten von Informationen, die einer lebenden Person direkt oder indirekt zugeordnet werden können. “Verarbeitung personenbezogener Daten” jede Maßnahme oder Reihe von Maßnahmen in Bezug auf personenbezogene Daten, z. Bsp. Sammlung, Registrierung, Speicherung, Verarbeitung, Weiterleitung usw. personenbezogene Daten dürfen nur aus den in den im Gesetz über personenbezogene Daten festgelegten Gründen verarbeitet werden. Beispiele hierfür sind, wenn die Person ihre Zustimmung gegeben hat oder wenn die Verarbeitung erforderlich ist, damit eine Vereinbarung mit der registrierten Person erfüllt wird, oder wenn Maßnahmen ergriffen werden müssen, bevor eine Vereinbarung getroffen wird.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um zu wissen, wie Sie die Website nutzen und um Ihnen ein optimales Erlebnis zu bieten. Lesen Sie hier mehr darüber, was dies bedeutet.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine Datei, mit der Sie sich als Besucher einer Website identifizieren können. Das Cookie wird in den Kommunikationsmitteln (z. B. einem Smartphone, Tablet oder Computer) gespeichert, mit denen die Site Sie beim nächsten Besuch erkennt. Sogenannte Sitzungscookies werden gelöscht, wenn Sie längere Zeit nicht benutzt wurden. Jedes Mal, wenn Sie eine Website besuchen, auf der Sie einmal ein Cookie erhalten haben, sendet Ihr Browser es automatisch. Das Cookie bewirkt, dass Ihr Computer erkannt wird. Dies spart Ihnen Zeit beim Surfen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was Cookies sind und wie sie funktionieren, finden Sie hier Informationen.

Cookies bei uns

Die von uns verwendeten Cookies helfen dabei, die richtigen Informationen an die richtigen Benutzer zu senden, Berechtigungen zu verwalten und sicherzustellen, dass Benutzer den richtigen Server erreichen. Darüber hinaus erfordern einige unserer Dienste Cookies, um überhaupt funktionieren zu können. Wir verwenden Cookies zur Verkehrsmessung, wertvolle Informationen für die Weiterentwicklung unserer Dienste. Alles, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern.

Ihre Zustimmung zum Erhalt von Cookies

Durch den Besuch dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, Cookies von unserer Website zu erhalten. Aber auch wenn die von Ihnen verwendeten Kommunikationsmittel so eingestellt sind, dass Cookies zulässig sind, stimmen Sie zu, Cookies von unserer Website zu erhalten.

Cookies deaktivieren

Sie haben die Möglichkeit, den Empfang von Cookies von unserer Website abzulehnen, und Sie haben auch die Möglichkeit, die Zustimmung zum Empfang von Cookies zu widerrufen. Sie tun dies, indem Sie die Einstellungen in Ihren Kommunikationsmitteln so ändern, dass Cookies nicht mehr zulässig sind. Wie Sie dies tun, hängt von den verwendeten Kommunikationsmitteln ab. Wenn Sie eine der folgenden verwenden:

  • Smartphone, ändern Sie normalerweise die Einstellungen des Browsers des Telefons.
  • Tablet ändern Sie normalerweise die Einstellungen im Betriebssystem und
  • In Ihrem Computer können Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern.

Wenn Sie die Cookie-Funktion Ihres Kommunikationsgeräts deaktivieren, können beim Besuch unserer Website Probleme auftreten. Unter anderem können Sie sich nicht auf unserer Website anmelden.

Datenschutzbeauftragter

Die an Heimstaden übermittelten personenbezogenen Daten werden gemäß dem Gesetz über personenbezogene Daten verarbeitet. Wer über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet, wird im Gesetz über personenbezogene Daten für den für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen genannt. Verantwortlich für personenbezogene Daten ist Heimstaden GmbH, c/o Skjerven Group, Kurfürstendamm 32, 10719 Berlin.

Die Person, die für personenbezogene Daten verantwortlich ist, ist verpflichtet, jeder Person, die sie einmal im Jahr beantragt, kostenlos mitzuteilen, welche personenbezogenen Daten des Antragstellers verarbeitet werden. Der Antrag muss schriftlich und vom Antragsteller unterschrieben sein. Die Nachricht wird innerhalb eines Monats übermittelt. Die für personenbezogene Daten verantwortliche Person ist auch verpflichtet, auf Anfrage der betroffenen Person fehlerhafte Angaben zu korrigieren.

Behandlung und Zweck

Personenbezogene Daten, die Heimstaden durch Antrag / Interessenerklärung / Vereinbarung zur Verfügung gestellt werden oder die im Zusammenhang mit der Vorbereitung oder Verwaltung eines Vertrags anderweitig registriert sind, werden in Computersystemen verarbeitet, soweit dies für die Verwaltung des Einstellungsprozesses von Heimstaden erforderlich ist. Die personenbezogenen Daten können durch Informationen aus anderen öffentlichen Registern wie Adressaktualisierungen ergänzt werden.

Wenn zwischen Heimstaden und der registrierten Person ein Mietvertrag unterzeichnet wird, werden personenbezogene Daten an das Betriebssystem von Heimstaden übertragen, damit der Vertrag abgeschlossen werden kann. Es kann dann auch möglich sein, die Informationen an Unternehmen und Organisationen weiterzuleiten, mit denen Heimstaden zusammenarbeitet, wie z. B. Mieterorganisationen, Lieferanten und Inkassounternehmen.

____________________________________

Angaben gemäß § 5 TMG:

Heimstaden Gmbh
Kurfürstendamm 32
10719 Berlin

Vertreten durch:
Geschäftsführer: Patrik Hall

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 30 62 93 36 699
Telefax: +49 (0) 30 88 71 84 1-11
E-Mail: contact@heimstaden.de

Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:Berlin-Charlottenburg
Registernummer: HRB 211632 B

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Patrik Hall, Geschäftsführer

Quelle: http://www.e-recht24.de